fussball volleyball turnen tanzen badminton  kegeln
04.11.17 - E-JuniorenOberlungwitzer SV 2  -  WSV     3:5

Am gestrigen Samstag waren wir bei der E2-Jugend in Oberlungwitz zu Gast. Unsere Mannschaft verschlief mal wieder den Anfang und so kam es in der 7. Minute nach einem langen Ball des Gegners und einem Fehler in unserer Abwehr zum 0:1 Rückstand. In der 9. Minute fasste sich Niclas ein Herz und erzielte mit viel Übersicht den Ausgleich. Wir kamen nun etwas besser ins Spiel und erspielten uns ein paar Chancen. Eine Unkonzentriertheit von Chris mit einem Zuspiel direkt zum Gegner in der  brachte uns in der 14. Minute aber wieder in Rückstand. Irgendwie fanden wir nicht wirklich ins Spiel und die langen Bälle in die Spitze gingen immer wieder ins Leere. In der 19. Minute nutze Alina einen Fehler in der gegnerischen Abwehr zum Ausgleich und Niclas netzte in der 24. Minute zur 3:2 Halbzeitführung ein.

In der Pause appellierten wir noch mal an Konzentration, Laufbereitschaft und bessere Ballannahme. Die ersten Minuten nach dem Anpfiff hielt unsere Mannschaft sich auch daran und hatte 3 hochkarätige Chancen, die aber leider vergeben wurden. Und wer seine Chancen nicht nutzt, bekommt dafür meistens die Quittung. Und so kam es in der 37. Minute nach einem schön heraus gespielten Angriff des OSV zum 3:3 Ausgleich. Unsere Mannschaft tat sich weiterhin sehr schwer im Angriff und hatte Probleme mit den schnellen gegnerischen Spielern. Jetzt war Chris aber ein sicherer Rückhalt und bewahrte die Mannschaft vor einem Rückstand. In der 46. Minute hämmerte Yannik einen abgeprallten Ball per Volleyschuss ins linke obere Eck und Fabio machte in der 49. Minute den Sack zu zum hart erkämpften 5:3 Sieg für den WSV. Unter dem Strich muss man sagen, das es kein gutes Spiel unserer Mannschaft war, aber am Ende zählt das Ergebnis und die Führung in der Tabelle. Nächstes Wochenende haben wir spielfrei, dann kommt das Freundschaftsspiel am 13.11. gegen IFA Chemnitz in unserer Trainingszeit und am 18.11.17 freuen wir uns auf viele Zuschauer zum letzten Punktspiel der Hinrunde zu Hause gegen den TSV Sachsen.

Es spielten: Alina, Niclas, Chris(Tor), Luca, Felix, Benedict, Yannik, Fabio, Lukas, Yuma und Justin unterstützte uns von der Seitenlinie aus-Danke.

Eure Trainer: Mario und Micha
IMPRESSUM Facebook logo 180x50  Copyright © 2018 Wüstenbrander Sportverein. Alle Rechte vorbehalten.