fussball volleyball turnen tanzen badminton  kegeln

13.04.19 - D1-Junioren

Meeraner SV 2 – WSV     3:5


Bei kühlen Temperaturen waren wir gestern mit nur einem Auswechsler zum ersten Punktspiel in der Rückrunde in Meerane zu Gast. Von Beginn hatten wir mehr Zug zum Tor und die besseren Chancen. Es ergaben sich auch mehrere Eckstöße für uns, die wir aber leider noch nicht zum Torerfolg nutzen konnten. Hinten standen wir durch gute Laufarbeit relativ sicher, so das Chris im Tor nicht groß eingreifen musste. In der 17. Minute hatten wir mal wieder eine Ecke, die von Calvin flach herein gebracht wurde und durch Niclas unhaltbar ins Tor verlängert wurde zu unserer Führung. In der 23. Minute gab es dann einen langen Ball vom gegnerischen Torhüter, den wir nicht sicher klären konnten und der Meeraner Stürmer konnte dann mit einem sehenswerten Distanzschuss mit der Pike ins linke obere Eck den nicht nötig gewesenen Ausgleich erzielen. Mit diesem Stand ging es dann auch in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit nahmen wir uns vor, die Chancen besser zu nutzen und Max brachte uns nach einem schön herausgespielten Angriff wieder in Führung und Calvin erhöhte in der 36. Minute mit einer schönen Einzelleistung zum 3:1 für unsere Mannschaft. Meerane kam in dieser Zeit nicht in die Nähe unseres Tores. In der 40. Minute stand Lennox goldrichtig und netzte zum 4:1 ein und Max erhöhte in der 46. Minute auf 5:1. Ab jetzt schwand aber unsere Konzentration und auch etwas die Kraft, plötzlich bäumte sich der Gegner auf und kam durch einen satten Distanzschuss in der 50. Minute zum 5:2 Anschlusstreffer und Chris musste nun einige Male gut parieren um nicht mehr Gegentore zuzulassen. Jetzt kamen wir kaum noch hinten raus und mussten in der 55. Minute auch das 3. Tor der Gastgeber akzeptieren.  Jetzt gaben unsere Spieler aber nochmal alles, um am Ende den verdienten 5:3 Sieg feiern zu können.
Das bedeutet momentan Platz 3 in der Tabelle.
Da unser geplantes Spiel am Mittwoch gegen die D2 leider wieder verschoben werden musste aufgrund von Personalmangel, trainieren wir diese Woche ganz normal und feiern dann erst mal ein schönes Osterfest.

Es spielten: Niclas, Noah, Paul St., Paul G., Chris(Tor), Yannik, Max, Lennox und Calvin


Euer Trainer und Betreuer:  Micha

IMPRESSUM Facebook logo 180x50  Copyright © 2019 Wüstenbrander Sportverein. Alle Rechte vorbehalten.