fussball volleyball turnen tanzen badminton  kegeln

18.05.2019 - D1-Junioren

WSV – SSV Fortschritt Lichtenstein  2:4


Am gestrigen Samstag war der Tabellenvierte aus Lichtenstein bei uns zu Gast. In den ersten Minuten gab es kaum Chancen für beide Seiten und viele Ballverluste im Spielaufbau. Dann kam der Gegner langsam besser ins Spiel und hatte einen Lattentreffer und zwei weitere gute Chancen, die abwer von Chris pariert werden konnten. In der 24. Minute spielten wir dann einen schönen Angriff gut zu Ende, den Max zur 1:0 Führung abschloss. In der 25. Minute traf dann Calvin direkt per Eckstoß zum 2:0. Unsere Mannschaft beherrschte jetzt das Spiel, doch leider nahm die Konzentration ab und in der 27. Minute spielte Noah einen Abstoß genau zum Gegner und der netzte unhaltbar zum Anschlusstreffer ein. Mit dem Stand von 2:1 ging es dann auch in die Kabine.

In der Pause mahnte ich zur Konzentration beim Spielaufbau und Laufbereitschaft im Zweikampf. Doch leider kamen diese Worte nicht bei der Mannschaft an und die Geschichte der 2. Halbzeit ist schnell erzählt. Lichtenstein kam in der 40. Minute zum Ausgleich, nachdem es unsere Mannschaft mit 3 Spielern nicht schaffte, den Ball aus dem eigenen Strafraum zu klären. In der 46. Minute liefen wir bei  einem Angriff nur hinterher und der Stürmer konnte auch Chris ausspielen und es stand auf einmal 2:3 aus unserer Sicht. Unsere einzigen beiden Chancen hatten wir 48. Minute nach einer Ecke, aber der Torwart hielt den Abpraller von Calvin und Max traf in der 50. Minute mit einem Distanzschuss nur den Pfosten. Unsere Mannschaft lies jetzt den Kampfgeist der letzten Spiele vermissen und so kassierten wir auch noch das 2:4 in der 59. Minute. Nach dem Abpfiff jubelte der Gegner verdient über den Sieg und wir gingen nach dem Abklatschen mit gesenkten Köpfen in die Kabine.
Durch diese unnötige Niederlage ist Gersdorf nun wieder 3 Punkte vor uns und jetzt heißt es in den beiden letzten Spielen den 2. Tabellenplatz abzusichern-da muss aber wieder eine deutliche Leistungssteigerung her.


Es spielten:  Niclas, Noah, Paul St., Paul G., Sascha, Chris, Lennox, Max und Calvin


Euer Trainer und Betreuer:  Micha

IMPRESSUM Facebook logo 180x50  Copyright © 2019 Wüstenbrander Sportverein. Alle Rechte vorbehalten.