fussball volleyball tanzen  kegeln turnen badminton
SpG VfL 05 HOT/ Wüstenbrander SV – Meeraner SV 3:0 (2:0)

Am Wochenende kam es zu Duell dritter gegen vierter (SpG). Nach der Pleite in Glauchau ging es für unsere Jungs darum, die Weichen zu stellen in welche Richtung es in der Tabelle geht. Unsere Mannschaft begann von der ersten Minute an sehr konzentriert. Die Zweikämpfe wurden angenommen, der Gegner sofort unter Druck gesetzt und somit ein Übergewicht auf dem Platz geschaffen. Es dauerte bis zur 15. Minute bis Salo endlich das 1:0 nach einer Ecke per Kopf erzielte. Unsere Mannschaft ließ nicht locker spielte sich in der Hälfte der Meeraner fest. Beste Chancen wurden vergeben, wobei auch der Pfosten für Meerane rettete. Einen Foulelfmeter setzte Tom in der 20. Minute an den Pfosten. In der 28. Minute erlöste uns Simon, der zum 2:0 traf. Meerane versuchte über ihre schnelle Spitze zum Erfolg zu kommen, was unsere Abwehr aber nicht zu ließ.

In der zweiten Halbzeit versuchte Meerane das Spiel zu drehen, sie gingen energisch in die Zweikämpfe und versuchten unsere Mannschaft hierdurch einzuschüchtern. Gratulation an unsere Jungs, die hier dagegen hielten und in der 49. Minute einen Konter zum 3:0 durch Simon nutzten. Der Druck von
Meerane lies danach nach, wobei sie sich noch riesige Chancen erarbeiteten, die aber unser an dem Tag bestens aufgelegter Felix klasse parierte und somit seinen Kasten sauber hielt.

Respekt an die Mannschaft, die an diesem Tag bewiesen hat, was in ihr steckt und die richtige Reaktion auf das letzte Punktspiel gezeigt hat. Jeder einzelne hat an dem Tag seine Leistung abgerufen, wobei weiter Luft nach oben ist.

Marco Stopp/ Jonny Messing

IMPRESSUM Facebook logo 180x50  Copyright © 2017 Wüstenbrander Sportverein. Alle Rechte vorbehalten.