fussball volleyball tanzen  kegeln turnen badminton

VfL 05 Hohenstein-Ernstthal/Wüstenbrander SV - SpG SV Motor Zwickau-Süd/ESV Lok Zwickau 2 2:0 (0:0)    

Im letzten Heimspiel der Hinrunde sollte die volle Punktzahl eingefahren werden. Die Gäste aus Zwickau spielten ein gute Defensive, so dass unsere Jungs in der ersten Hälfte nur zu wenig Chancen kamen, dabei versuchten wir es zu oft durch die Mitte.
Beim Gang in die Kabine zur Halbzeitpause wurde viel diskutiert.

In der zweiten Hälfte schafften wir es zunehmend Torgefahr zu entwickeln, wobei die Gäste mit Ihren Kontern unsere Abwehr gut beschäftigten. In der 66. Minute klappte es, eine hohe Eingabe von rechts konnte Florian zur 1:0-Führung verwerten. Bereits zwei Minuten später machte Toni den beruhigenden zweiten Treffer. Unsere Mannschaft musste viel in diesen Sieg investieren. Nächste Woche geht es zum Spitzenreiter nach Mülsen, da wird die mannschaftliche Leistung noch stärker gefordert sein.

Unsere Torschützen: (66') Florian Lasch | (68') Toni Leon Gehlhar


M. Koschnick

IMPRESSUM Facebook logo 180x50  Copyright © 2018 Wüstenbrander Sportverein. Alle Rechte vorbehalten.