fussball volleyball turnen tanzen badminton  kegeln

SG Traktor Neukirchen/Pleiße - VfL 05 Hohenstein-Ernstthal/Wüstenbrander SV  0:3 (0:1)  

Nach dem schwachen Auftreten in der letzten Auswärtspartie sollte die Mannschaft eine Antwort geben. Unsere Spieler übernahmen mit dem Anpfiff die Spielinitiative und erarbeiteten sich eine Menge guter Gelegenheiten. Aber der gut aufgelegte Torwart der Gäste und eigene Abschlussschwächen halfen dem Gastgeber die Null zu halten. Kurz vor der Halbzeitpause gelang es uns durch Laurin den Ball endlich ergebniswirksam zur 1:0-Führung im Netz der Gastgeber zu versenken.

Mit Beginn der zweiten Hälfte nahm sich unsere Mannschaft erstmal eine zehnminütige Pause und die Gastgeber näherten sich unserem Tor, aber wir ließen wenig zu. Die mit zunehmender Spielzeit sich mehr und mehr ergebenden Räume nutzten unsere Spieler dann erfolgreich. Durch Tore von Marius und Laurins zweiten Treffer entschieden wir das Spiel für uns. Die Fans beider Mannschaften sahen eine faire Partie.

Unser Torschützen: (36', 71') Laurin Cyrill Müller | (65') Marius Wolny


M. Koschnick

IMPRESSUM Facebook logo 180x50  Copyright © 2018 Wüstenbrander Sportverein. Alle Rechte vorbehalten.