fussball volleyball tanzen  kegeln turnen badminton
SV 1946 Mosel - SpG VfL 05 Hohenstein-Ernstthal/Wüstenbrander SV 0:2 (0:1)  

Der Gastgeber war mit einem Sieg in die Saison gestartet, so dass wir erstmal die Spielstärke einschätzen mussten. Unserer Mannschaft gelang ein guter Start, bereits in der 5. Minute erzielte Marius den Führungstreffer.
Die Defensivarbeit sah heute schon besser aus. Wir konnten die Moseler Spieler gut von unserem Strafraum weghalten. Paul musste sich bei einer eins zu eins Situation bewähren.
Unser Manko liegt noch in der Chancenverwertung, so dass wir mit der knappen Führung in die Halbzeitpause gingen.

Die zweite Halbzeit war ein Spiegelbild der Ersten. Ein intensives Spiel im Mittelfeld mit weiterhin guten Tormöglichkeiten für unsere Jungs. Kurz vorm Ende der Partie kam fast die alte Fußballweisheit zum Tragen, machst Du nicht die Dinger… aber der Schuss der Gastgeber strich knapp am Pfosten vorbei ins Aus. In der 79. Minute endlich die Erlösung für die zahlreich mitgereisten Fans, Florian machte den Deckel drauf.

Wieder ein gute mannschaftliche Leistung, aber wir müssen die Buden machen.

Unsere Torschützen: (5') Marius Wolny | (79') Florian Lasch

M. Koschnick

IMPRESSUM Facebook logo 180x50  Copyright © 2017 Wüstenbrander Sportverein. Alle Rechte vorbehalten.