fussball volleyball turnen tanzen badminton  kegeln

SV Mülsen St. Niclas - SPG VfL 05 Hohenstein-Ernstthal/Wüstenbrander SV 6:2 (0:2)

 

Unser nächstes Auswärtsspiel führte uns wieder in den Mülsengrund. Beide Mannschaften begannen das Spiel vorsichtig nach vorn. Ab Mitte der ersten Hälfte gelang es uns zunehmend Druck auf das Tor der Gastgeber zu entwickeln. Nach einer Ecke konnte Jonas die  Führung per Kopf erzielen. Zwei Minuten später drang Toni in den Strafraum ein und wurde von den Beinen geholt.
Den fälligen Strafstoß verwandelte Laurin zur 2:0-Führung für uns.

Mit Beginn der zweiten Hälfte veränderte sich viel. Mit der Einwechslung der Nummer 10, Kutsche gewann die Heimmannschaft sofort das Mittelfeld für sich und setzte mit permanent langen Bällen hinter die Abwehrreihe uns unter Druck. Wir schafften es nicht mehr zu einer Spielordnung und verloren verdient auf Grund einer völlig indiskutablen Leistung in der zweiten Hälfte.

Unsere Torschützen: (41') Jonas Rudolph | (45') Laurin Cyrill Müller

 

M. Koschnick

IMPRESSUM Facebook logo 180x50  Copyright © 2018 Wüstenbrander Sportverein. Alle Rechte vorbehalten.