fussball volleyball turnen tanzen badminton  kegeln

SPG Heinrichsort/Rödlitz/Lichtenstein/St. Egidien - SPG VfL 05 Hohenstein-Ernstthal/Wüstenbrander SV 1862 4:3 (2:0)

Zum ersten Auswärtsspiel ging es nach Heinrichsort. Durch den Zusammenschluss mit Lichtenstein hat sich diese SpG nochmal deutlich personell verstärken können, was unsere Mannschaft zu spüren bekam.  Zehn Minuten vor der Halbzeit nahmen sich unsere Spieler eine Pause, was der Gastgeber mit einer 2:0 Führung quittierte.

Nach der Halbzeitpause das gleiche Bild, die SpG packte noch zwei Tore drauf. Danach bewies unsere Truppe, dass sie doch mitspielen kann. Durch Tore von Toni und zweimal Florian waren wir wieder im Spiel. Da der Gastgeber uns durch mangelnde Chancenverwertung am Leben ließ, war bis zum Schluss Spannung auf dem Platz.
Aber der Gastgeber sicherte sich nicht unverdient die drei Punkte, wobei mit etwas mehr Glück und einem mutigeren Schiri für uns noch was möglich war.


Unsere Torschützen: (57') Toni Leon Gehlhar | (61', 68') Florian Lasch


M. Koschnick

IMPRESSUM Facebook logo 180x50  Copyright © 2018 Wüstenbrander Sportverein. Alle Rechte vorbehalten.